Fallbeispiele für Bauzeitnachträge

Hier einige Beispiele für Baumaßnahmen bzw. Bauvorhaben, bei denen mit EASYCLAIM erfolgreich Nachtragsforderungen realisiert wurden:

 

1. Neubau eines Seniorenheimes in Braunschweig

Bei diesem Projekt wurde durch einen gestörten Bauablauf die Bauzeit für ein Ausbaugewerk um mehr als 4 Monate unterbrochen. Der Unternehmer konnte mit Hilfe unseres Programms einen Nachtrag für Behinderungskosten in Höhe von 31.440 € zusätzlich geltend machen.

2. Bau einer Justizvollzugsanstalt in Niedersachsen

Durch eine völlige Fehlplanung des Auftraggebers konnten bei einem Ausbaugewerk die Arbeiten nicht in dem vertraglich zugesicherten Zeitraum ausgeführt werden. Der Unternehmer konnte mit EASYCLAIM Mehrkosten für gestörte Bauabläufe in Höhe von 19.500 € erfolgreich zusätzlich geltend machen.

3. Verbrauchermarkt in Hamburg

Durch eine komplette Baustellenunterbrechung war dieses Vorhaben für mehr als 4 Monate stillgelegt worden. Der Unternehmer für das Gewerk „Außenanlagen/Pflasterung“ konnte für den Unterbrechungszeitraum Bauzeitverzögerungskosten in Höhe von 29.716 € zusätzlich geltend machen.

Hinweis:
Bei allen hier genannten Zahlen handelt es sich nicht um zusätzlichen Umsatz, sondern um zusätzlichen, realen Ertrag, der ohne die erfolgreiche Nachtragsforderung nicht erzielt worden wäre.